• 03. 12. 2022
  • Meißner SV 08 1. : GFV 2.
  • 13:30 Uhr
  • 04. 12. 2022
  • FV Dresden 06 Laubegast : GFV 1.
  • 13:30 Uhr
  • 04. 12. 2022
  • Fortuna Leuben : GFV 3.
  • 13:30 Uhr

Klare Niederlage beim Spitzenreiter!

Klare Niederlage beim Spitzenreiter!

Bei den spielstarken Meißnern wollte die Großenhainer Mannschaft mit einer kämpferischen Leistung gegen halten und  wenn möglich für eine Überraschung sorgen. Zunächst sah Alles danach aus, denn Simon Lange kann für Großenhain bereits in der 1. Spielminute der Treffer zum 0:1 für Großenhain erzielen. Doch 1 Minute später nutzt Meißen einen Stellungsfehler in der Abwehr der Großenhainer zum 1:1 Ausgleich. In der 9. Spielminute kann Meißen nach einem Eckball per Kopf die 2:1 Führung erzielen. Als wiederum Simon Lange in der 12. Spielminute den Treffer zum 2:2 Ausgleich erzielen kann, keimte noch einmal Hoffnung bei den Großenhainern auf. Meißen wurde jetzt immer besser und nutzt gnadenlos die Fehler im Großenhainer Defensiverhalten zu Treffern in der 15., 16., und 19. Spielminute und dem 5:2 Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel wurde Meißen immer stärker und überrannte die harmlose Defensive der Großenhainer Mannschaft und nutzte die Überlegenheit fast im Minutentakt zu Treffern. Bedenklich wie einige Großenhainer Spieler vorzeitig aufsteckten und somit den Meißner Spielern das Tore schießen leicht machten. Am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Gastgeber.

 

Für Großenhain spielten:

 

Marc Tschirschke, Marcel Pflieger , Collin Steinke, Angele Leupold, Edgar Jakob, Simon Lange (2), Henry Willert, Richter Tristan

 

ÜL  D. Preuß / D. Lange

Sportstätten

Hier trainieren und spielen wir.