3. Platz für Großenhain!

3. Platz für Großenhain!

In dem immer am 1. Mai statt findendem Turnier zum Gedenken an den langjährigen verdienstvollen Gröditzer Nachwuchstrainer Siegfried Braune, waren 6 Mannschaften angereist und wollten den Sieger des Turnieres im Spiel Jeder gegen Jeden ermitteln. Großenhain spielte im ersten Spiel gegen Brieske – Senftenberg 2. 3:0, gegen Chemnitz Rabenstein 1. 3:1, gegen Stahl Riesa 1:4, gegen FV Gröditz 1. 0:2 und gegen Hohenleipisch 1. 2:0. Somit belegten die Großenhainer Platz 3 und der Großenhainer Torwart Marc Tschirschke wurde als bester Torhüter des Turnieres ausgezeichnet.

Sieger des Turnieres wurde der FV Gröditz 1911 1. mit 5 Siegen vor Stahl Riesa mit nur 1 Niederlage. Platz 4 Belegte Hohenleipisch vor Chemnitz Rabenstein und Brieske – Senftenberg.

Zu Beginn der Siegerehrung wurde der Großenhainer Trainer Diethart Preuß für seine 33- jährige Tätigkeit als Nachwuchstrainer, Auswahl-u. Stützpunkttrainer vom Gröditzer Bürgermeister ausgezeichnet.

 

Für Großenhain spielten:

Marc Tschirschke, Simon Lange (4), Felix Werner (1), Till Gsuck (3), Edgar Jakob,  Zein Karoush (1), Marcel Pflieger (1), Angele Leupold, Oscar Taupitz

 

ÜL  D. Preuß / D. Lange

Sportstätten

Hier trainieren und spielen wir.