• 03. 12. 2022
  • Meißner SV 08 1. : GFV 2.
  • 13:30 Uhr
  • 04. 12. 2022
  • FV Dresden 06 Laubegast : GFV 1.
  • 13:30 Uhr
  • 04. 12. 2022
  • Fortuna Leuben : GFV 3.
  • 13:30 Uhr

Spannendes Spiel bis 3 Minuten vor Spielende!

Spannendes Spiel bis 3 Minuten vor Spielende!

Riesa kam nach Großenhain mit 6 Siegen in 6 Spielen als souveräner Tabellenführer. Doch die Großenhainer Mannschaft, zuletzt mit guten Ergebnissen, wollte gegen die Gäste gut dagegen halten. Als Riesa nach 1 Minute den Treffer zur 0:1  Führung und 3 Minuten später auf 0:2  erhöht, war die Zielstellung gegen die Gäste erst einmal dahin.

Großenhain steckte aber nie auf und hatte mehrere Chancen auf eine Resultatsverbesserung. Eine davon kann Marcel Pflieger in 9. Spielminute zum 2:1 nutzen. Riesa weiterhin die Fehler der Großenhainer nutzend, erhöht in der 15. Spielminute auf 1:3. Wiederum Marcel Pflieger kann in der 17. Spielminute für Großenhain den Treffer zum 2:3 erzielen. Die Antwort von Riesa war der Treffer zur 2:4 Halbzeitführung in der 18. Spielminute.

Nach dem Seitenwechsel nutzt Riesa einen Stellungsfehler in der GFV Abwehr 5:2 Führung.

Da Großenhain das Spiel noch nicht aufgeben wollte, sollten die Treffer in der 42. (Edgar Jakob) und 48. (Marcel Pflieger) zur 4:5 Resultat Verkürzung Hoffnung geben. Den Treffer zum 5:5 Ausgleich hatte Marcel Pflieger in der 58.Spielminute auf dem Fuß, verzieht aber knapp am Gästetor. Riesa kann dann in den Letzten 3 Minuten noch 3 unverständliche Treffer zum 4:8 Endstand erzielen!

 

Für Großenhain spielten:

Marc Tschirschke, Collin Steinke, Henry Willert, Till Gsuck, Levin Hoch (1), Felix Werner, Marcel Pflieger (2), Edgar Jakob (1)

 

ÜL  D. Preuß / D. Lange

Sportstätten

Hier trainieren und spielen wir.