KONTAKT
ANFAHRT

Pokalspiele haben nun mal ihre eigenen Gesetze

01
PLAZIERUNG
00
SPIELE
005
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Donnerstag,
Uhr
(Aus)
E1
TuS Weinböhla 3.
17.10.2020
1
:
7
10:00 Uhr
0
0
Weinböhla
Alle Spiele
Großenhainer FV

Das spannende an Pokalspielen ist nun einmal, das man nicht weiß gegen wen man ausgelost wird. So ergab die Auslosung, nach der Ausscheidungsrunde gegen den FV Gröditz 1., diesmal gegen die 3. Mannschaft anzutreten. Nicht ganz einfach für die Trainer klar zu machen, den Gegner nicht zu unterschätzen.So kam es wieder etwas anders als es aus Großenhainer Seite geplant war. Ungenaue Zuspieleder Großenhainer Spieler brachte Weinböhla immer wieder in Ballbesitz und in der 9. Spielminute die völlig überraschende 1:0 Führung. Erst 9 Minuten später kann Manuel Miller für Großenhain den 1:1 Ausgleich erzielen. 2 Minuten später trifft Maurice König, nach gutem Zusammenspiel mit Theo Tschuppan, zum 1:2 Halbzeitstand für Großenhain.Nach der Halbzeitpause wollte Großenhain die Vorentscheidung und das Zusammenspiel wurde besser u. sollte Chancen im Minutentakt bringen. Zunächst kann sich mehrmals der glänzend reagierende Weinböhlaer Torhüter bei Chancen der Gäste aus Großenhain auszeichnen, doch gegen den Treffer von Elias Fritsche in der 30. Spielminute zum 1:3, war auch er machtlos. Auf einmal lief das Spiel der Großenhainer Mannschaft und die Treffer zur 1:6 Führung innerhalb von 8 Minuten, bedeutete die Vorentscheidung im Spiel zumal die Kräfte der Gastgeber zunehmend schwanden. Manuel Miller setzt 2 Minuten vor Spielende mit seinem Treffer zum 1:7 Endstand, den Schlusspunkt unter ein Pokalspiel mit einer nie aufsteckenden Weinböhlaer Mannschaft.

Mitspieler
Für Großenhain spielten:F.Köhler, M. Miller (2), F. Gramsch, L. Fritzsche, E. Fritsche (2), O. Poitzsch (1), T. Tschuppan (1), A. Karoush, M. König (1) ÜL D. Preuß / L. Köhler
113
Spielebrichte
097
Gewonnen
00
Bilder