KONTAKT
ANFAHRT

Packendes Spiel beider Mannschaften!

01
PLAZIERUNG
00
SPIELE
005
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Donnerstag,
Uhr
(Aus)
E1
Großenhainer FV
03.10.2020
7
:
3
09:00 Uhr
0
0
Großenhain
Alle Spiele
TuS Weinböhla

Da beide Mannschaften vom Leistungsstand auf Augenhöhe spielen, war Großenhain klar, das es eine schwierige Aufgabe werden wird das Spiel zu gewinnen.Gut eingestellt begann              Großenhain das Spiel offensiv u. scheiterte in den Anfangsminuten mehrfach am glänzend reagierenden Gästetorhüter. Ungenaue Zuspiele aus der GFV 90 Defensive u. zu spätes ran rücken bei der Ballannahme, brachte Weinböhla in den ersten Spielminuten immer wieder in Ballbesitz u. Einschussmöglichkeiten. Als Weinböhla in der 5. Spielminute wieder einen Abspielfehler zur 0:1 Führung nutzen kann, war der Jubel bei Gästen groß u. die Führung zu diesem Zeitpunkt sicherlich nicht unverdient. Das Spiel der Großenhainer Mannschaft wurde in den folgenden Spielminuten nicht wirklich besser. Zu ungenau die Zuspiele u. ein nach wie vor sicherer Weinböhlaer Torhüter, verhinderten zunächst einen Treffer für Großenhain. Als in der 15. Spielminute Oscar Poitzsch energisch durchsetzen landet sein Schuss unhaltbar zum 1:1 Ausgleich im Netz der Gäste aus Weinböhla. 5 Minuten später gelingt Louis Tschirschke nach guter Einzelleistung der Treffer zur 2:1 Führung für Großenhain. Noch in der selben Spielminute gelingt Weinböhla per Konter 2:2 Ausgleich. Jetzt war es ein offenes u. spannendes Spiel u. Lennard Fritzsche 3 Minuten vor dem Pausenpfiff die 3:2 Führung für Großenhain erzielen.

Nach der Halbzeitpause wollte Großenhain die Vorentscheidung u. als Louis Tschirschke innerhalb 1 Spielminute mit 2 Treffern (33.) auf 5:2 erhöht, schien das eine Vorentscheidung im Spiel zu sein. Doch Weinböhla steckte nie auf u. verkürzt in der 34. Spielminute auf 3:5.

Doch Großenhain war jetzt besser in den Zweikämpfen, hatte mehr Ballbesitz u. der Treffer von Louis Tschirschke zur 6:3 Führung (42.) die endgültige Vorentscheidung. Als der glänzend aufgelegte Frederic Grammsch einen Ballbesitz im Zweikampf zu einem Konter nutzt, landet sein abgefälschter Schuss (46.) zum 7:3 Endstand im Tor der Gäste aus Weinböhla.

Ein super Spiel von beiden Mannschaften. 

 

Mitspieler
Für Großenhain spielten:



F.Köhler, M. Miller, F. Grammsch, L. Tschirschke, L. Fritzsche, E. Fritsche, O. Poitzsch, T. Tschuppan, A. Karoush, T. Tschuppan



ÜL D. Preuß / L. Köhler
113
Spielebrichte
097
Gewonnen
00
Bilder