KONTAKT
ANFAHRT

E1 gewinnt Turnier mit 6 Siegen

01
PLAZIERUNG
00
SPIELE
009
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Donnerstag,
Uhr
(Aus)
E1
div. Gegner
01.05.2019
0
:
1
10:00 Uhr
0
0
auswärts
Alle Spiele
Großenhainer FV

01.05.19

Siegfried Braune Gedenkturnier für E-Jugendmannschaften in Gröditz

10.00 – 15.00 Uhr
 

Großenhainer FV 90 1. E-Jugend gewinnt mit 6 Siegen!

 

Mit einem Starterfeld von 7 Mannschaften begann das Gedenkturnier an den verdienstvollen Spieler und vor Allem Nachwuchstrainer Siegfried Braune am Gröditzer Eichenhain.

Gespielt wurde Jeder gegen Jeden bei einer Spielzeit von 15 Minuten.

Die Großenhainer Spieler musstennn im ersten Spiel gegen Brieske Senftenberg ran u. können das Spiel mit 4:1 gewinnen (3x Nick Köppler u. 1x Till Bodem). Im zweiten Turnierspiel gegen Weixdorf gewinnt Großenhain knapp mit 3:2 ( 1 x Till Bodem, 2x Nick Köppler).Im dritten Turnierspiel gegen Lommatzsch wurde klar mit 8:0 gewonnen ( 3x Robin Kugler, 4 x Till Bodem, 1 x Nick Köppler). Dann kam es zum, mit viel Spannung erwartetem, Spiel gegen die souverän aufspielende Mannschaft von Dynamo Dresden. Dresden geht zunächst durch ein Eigentor von Großenhain nach 4 Spielminuten mit 1:0 in Führung u. Nick Köppler kann 2 gute Einschussmöglichkeiten 5 Minuten später leider nicht nutzen. Als er in der 11. Minute einen fast schon vergebenen Ball doch noch zum 1:1 Ausgleich nutzen kann, war das Spiel wieder völlig offen. Beide Teams hatten Chancen zum Sieg u. Lars Große kann in  der Schussminute den Ball erkämpfen u. gegen seinen Schuss zum 2:1 Sieg war der Dresdner Torhüter machtlos. In der nächsten Partie gegen Gröditz hatten zunächst die Gasteber gute Einschussmöglichkeiten, scheiterten aber immer wieder am gut reagierenden Großenhainer Torhüter Gino Jaworski. Wieder einmal Nick Köppler kann nach 10 Minuten den 1:0 Treffer für Großenhain erzielen. Ben Jantzen 2 Minuten später u. wieder Nick Köppler 1 Minute vor Spielende erzielen den 3:0 Endstand für Großenhain.Im letzten Turnierspiel gegen Dresden Striesen war es am Ende ein verdienter 5:2 Sieg ( 2x Till Bodem , 3x Nick Köppler), was am Ende den viel umjubelten Turniersieg bedeutete.

Dank den Gastgebern für eine gute Organisation des Turnieres.

 

 

                                                 Tore            Punkte

1.      Großenhainer FV 90            25:7               18

2.      Dynamo Dresden                 31:3               15

3.      SG Weixdorf                        19:10             10

4.      SG Dresden Striesen            12:15              7

5.      FV Gröditz 1911                   7:20               6

6.      Lommatzscher SV                 5:29               4

7.      Brieske – Senftenberg           4:22               1

 

 

ÜL. D. Preuß  / B. Jantzen

Mitspieler
G. Jaworski, B. Jantzen (1), Kugler,R. (3), P. Merder,  L. Große (1), Till Bodem (8), Nick Köppler (12), Iven Thiele
099
Spielebrichte
087
Gewonnen
00
Bilder