KONTAKT
ANFAHRT

Gröditz überrascht in Halbzeit 1

01
PLAZIERUNG
00
SPIELE
009
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Donnerstag,
Uhr
(Aus)
E1
FV Gröditz
23.03.19
2
:
12
10:00 Uhr
0
0
auswärts
Alle Spiele
Großenhainer FV

Pokal - Viertelfinale

E-Jugend

FV Gröditz 1911 1. - Großenhainer FV 90 1.

 2 : 12

(1 : 3)
 

Wer immer noch dachte,Gröditz sei nicht so stark, machte einen gewaltigen Fehler. Die Gastgeber erstaunlich offensiv in den Anfangsminuten, hatten speziell nach Eckbällen, einige Möglichkeiten  zum Torerfolg. Logische Folge der Treffer zum 1:0 in der 7. Spielminute für die Gastgeber. Jetzt endlich wachten die Großenhainer Spieler auf u. der Treffer von Kornell Pflieger war das Signal endlich auf Angriff umzuschalten. Immer wieder Till Bodem ging mit super Antritten in die Gröditzer Hälfte u. kann in der 9. + 16. Spielminute den 3:1 Pausenstand für die Großenhainer Mannschaft erzielen.

Nach dem Wechsel wurde Großenhain immer besser u. kann durch die Treffer von Hannes Müller (26.) u. Till Bodem (29.,37.) auf 6:1 erhöhen. Gröditz, jetzt mit 1 Wechselspieler mit den Kräften am Ende, versuchte schlimmeres zu verhindern. Doch Großenhain kann durch die

Treffer von Nick Köppler (40.) u. Chris Goldbach (41.) auf (8:1) das Ergebnis auf 8:1 erhöhen. Gröditz verkürzt zwar in der 43. Minute auf 2:8, doch Max Püschel stellt mit einem sehr gutem Distanzschuss den alten Abstand wieder her. Jetzt kam noch einmal der glänzend aufgelegte Till Bodem ins Spiel. In der 47. Spielminute legt er nach super Solo über die linke Seite für Robin Kugler zum 10:2 auf, besorgt 1 Minute später das 11:2 selbst u. wieder 1 Minute später einen Pass, super Dribbling, wieder auf Robin Kugler, der sicher zum 12 :2  Endstand einschiebt.

 

ÜL. D. Preuß / BT F. Goldbach

Mitspieler
G. Jaworski , B. Jantzen, Chr. Goldbach (1),T.Bodem (5), N. Köppler (1), H. Müller (1),M. Püschel (1), I. Thiele, Kugler,R. (2), Pflieger, K. (1), B. Püschel 
099
Spielebrichte
087
Gewonnen
00
Bilder