KONTAKT
ANFAHRT

Großenhain kassiert erste Niederlage

04
PLAZIERUNG
07
SPIELE
016
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Samstag, 27.10.2018
15:00 Uhr
Germania Mittweida (Heim)
Jahnkampfbahn
M1
SSV Markranstädt
23.09.2018
1
:
0
15:00 Uhr
0
0
Am Stadtbad 30, 04420 Markranstädt
Alle Spiele
Großenhainer FV

SZ: „Beim Ex-Oberligisten SSV Markranstädt unterlag der GFV mit 0:1 (0:1). Das Siegtor fiel bereits in der 6. Minute. Maximilian Bernsdorf heimste den Applaus der 60 Unentwegten im Stadion am Bad ein. Die Gäste verzeichneten einige verheißungsvolle Chancen, aber der Ausgleich gelang den Schützlingen von Trainer Thomas Kupper nicht. Zum Derby gegen Riesa werden die Großenhainer am Samstag wohl mit einer gehörigen Wut im Bauch auflaufen.“ (https://www.sz-online.de/nachrichten/grossenhain-kassiert-erste-niederlage-4019349.html)

 

Leider kamen unsere Farben von Anfang an nicht in das Spiel. Auch geplagt von Personalknappheit (u.A. Witschel, Brunzel, Lotzmann, Kleber, Reichl, Krüger), konnten keinen nennenswerten Angriffssituationen zu einem erfolgreichen Tor dargeboten werden. Während des Spiels verletzten sich zudem die zwei Wirbelwinde Löffler und Fricke (beide ohne Fremdverschulden) schwer und fallen vermutlich einige Zeit lang aus. Das schmerzt sehr. Wir wünschen beiden Spielern eine gute Besserung und schnellstmögliche Genesung!

Auch wenn der SSV auch nicht viel zeigte, zeigten wir leider noch weniger. Das tut weh zu sagen, aber das Trainergespann um Cheftrainer Kupper wird das aller Voraussicht auch in etwa so sehen. An einem besseren Spielverlauf konnten auch die Pfeiler des GFV-Spiels Bachmann und Walther nichts herumreißen…

Wie dem auch sei. Nun heißt es nach vorn schauen und im Derby am kommenden Samstag gegen Riesa erstmalig zu schlagen.

pk

115
Spielebrichte
113
Gewonnen
00
Bilder