KONTAKT
ANFAHRT

F2 erfolgreich in Lampertswalde

05
PLAZIERUNG
00
SPIELE
039
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Donnerstag,
Uhr
(Aus)
F2
Großenhainer FV
01.09.2018
13
:
1
10:00 Uhr
0
0
Stadion der Freundschaft
Alle Spiele
SV Lampertswalde

Zum zweiten Punktspiel der Saison war unsere F2 am Sonnabend beim SV Lampertswalde 2. zu Gast.

Mit dem Anpfiff übernahmen unsere Jungs sofort die Initiative und gaben auch das Spieltempo vor. Luca setzte sich links außen in der zweiten Minute energisch gegen zwei Verteidiger durch, flankt vor das Tor und Franz vollendet zum 1:0. Einen missglückten Abstoß (4. Min.) kann sich Franz erkämpfen und erzielt das 2:0. In der sechsten Minute stoppt Enrico einen Angriff des SV Lampertswalde und leitet mit Zuspiel auf Vuk den Gegenangriff ein. Vuk spielt den Ball weiter und Lennard dribbelt mit dem Ball bis ins Tor, während sich der Lampertswalder Verteidiger und sein Tormann gegenseitig behindern. Danach schaltete unsere Mannschaft einen Gang runter.  Im Mittelfeld achteten Henning, Theo F. und Enrico auf Ballbesitz und Spielkontrolle. Dadurch ging der direkte Zug zum Tor etwas verloren. Erst in der 13. Minute setzte sich nach Hennings Zuspiel Theo T. im Alleingang durch, scheiterte jedoch am Lampertswalder Torwart. Luca konnte aber den Nachschuss im Tor zum 4:0 platzieren. In der 16. Minute flankt Luca auf Lennard – 5:0 und kurz vorm Pausentee spielt Theo T. drei Gegner aus und vollendet gezielt zum 6:0.

Zur zweiten Halbzeit wechselte der SV Lampertswalde seinen Torwart aus, aber schon nach zwei Minuten muss die eingewechselte Torfrau einen Schuss von Theo T. abprallen lassen. Theo F. nutzt diese Chance zum 7:0 während Theo T. dann in der 24. Minute das 8:0 erzielt. Die folgenden knapp zehn Minuten plätscherte das Spiel ereignisarm so dahin. Einen der wenigen Lampertswalder Angriffe unterband Leon und spielte einen langen Ball an der linken Außenlinie zu Theo T., die anschließende Flanke verwandelt Vuk zum 9:0 (33.). Die 34. Minute bescherte uns ein vermeidbares Gegentor, nachdem unsere Abwehr den Ball ohne Fremdeinwirkung an Lampertswalde abgab. Der bis dahin tadellos haltende und sichere Tormann Desmond konnte hier nicht mehr das zu Null retten. Das Gegentor war wieder einmal der Weckruf! Lennards scharfer Schuss (35.) rutscht der Lampertswalder Torfrau zum 10:1 durch die Hände und Luca setzt sich direkt nach dem Anstoß von rechts durch – 11:1. Ein missglückter  Lampertswalder  Abschlag (38.) fällt Franz für das 12:1 direkt vor den Fuß. Wieder ein Abpraller nach einem Torschuss durch Luca nutzt Franz in der 40. Minute zum 13:1 – Endstand.

 

 

 

3. Spieltag der F- Junioren am 9.09.2018:

F 1 auswärts gegen SV Lampertswalde 1. (9:00 Uhr)

F 2 Heimspiel gegen FSV Wacker/ Zehren (9:00 Uhr SdF)

F 3 auswärts gegen Weistropper SV/ Klipphausen 1. (9:30 Uhr)

 

 

geschrieben von Tilo Hohenberg

Mitspieler
Luca; Leon; Theo T.; Theo F.; Lennard; Henning; Enrico; Vuk; Desmond und Franz
011
Spielebrichte
009
Gewonnen
00
Bilder