NEWSLETTER
KONTAKT
ANFAHRT

Verdienter Einzug ins Pokalhalbfinale

01
PLAZIERUNG
00
SPIELE
092
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Dienstag,
Uhr
(Aus)
D1
LSV 61 Tauscha
04.11.2017
1
:
5
15:00 Uhr
0
0
SpA Tauscha Rasenplatz 1
Alle Spiele
Großenhainer FV

Mit Tauscha hatte man den ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisklasse Staffel 2 als Gegner. Die Gastgeber aus Tauscha hatten den besseren Start in die Partie und folgerichtig erspielten sie sich auch die erste Chance im Spiel, als sie einen Freistoss an den Pfosten setzten. Großenhain hatte eine gute Gelegenheit durch Luis, nach Zuspiel von Felix. Danach setzte sich Tarik außen durch und den Pass schoss Luis knapp daneben. Einen Fehlpass im Spielaufbau hätte Tauscha beinahe zur Führung genutzt. Nun wurde Großenhain etwas besser, aber es waren immer noch zu viele Ungenauigkeiten im Spiel. Die Zweikämpfe wurden nicht richtig angenommen und man ließ dem Gegner noch zu viel Platz und Zeit. Eine gute Chance hatte Moritz nach einem Konter, schoss aber knapp vorbei. Tarik sein Schuss konnte der Torwart an die Latte lenken. Ein Doppelschlag vor der Pause entschied die erste Halbzeit. Erst spielte Moritz zum durch startenden Luis 0:1 (25.). Dann passte er mustergültig zu Lucas L. der auf 0:2 (26.) erhöhte.
Die 2te Halbzeit sollte dann voll in der Hand der Großenhainer sein. Tauscha seinerseits versuchte sich aufs Kontern zu konzentrieren. Ein klasse Doppelpass mit Luis schloss Moritz mit dem 0:3 (33.) ab. Kurze Zeit später bedient Moritz dann Henrik der mit einem Schuss ins lange Eck dem Torwart keine Chance lies. Ein sehenswerter Spielzug von Pascal auf Felix, landet bei Henrik, doch der Torwart verhinderte den Treffer. Ein Konter der Tauschaer verkürzte das Ergenbis auf 1:4 (43.). Großenhain unbeirrt, erspielte sich weiter Chance um Chance. Der gute haltende Tauschaer Torwart verhinderte schlimmeres. Ein Konter der Heimmannschaft fing Pascal ab, er passt auf außen zu Lucas L. und dieser sieht Henrik, der verwandelt zum 1:5 (55.). Ein Ausrutscher in der Abwehr setzte Tauscha an die Latte. Großenhain war dem sechsten Tor in der Schlussphase sehr nahe, aber ließ die Chancen mehrfach aus. Auf Grund der Leistungssteigerung in Halbzeit zwei, ein verdienter Einzug ins Halbfinale.

Prima Spiel und Glückwunsch Jungs zum Halbfinaleinzug.

(DL+TK)

Mitspieler
Timon Kaube, Amon Opitz, Pascal Gruhne, Ephraim Erhardt, Tarik Hoch, Ben Kramer, Luis Schmidt (1), Henrik Schöne (2), Moritz Lange (1), Lucas Lau (1), Felix Meyer, Hans Georg Müller (C), Lucas Brüll
024
Spielebrichte
022
Gewonnen
10
Bilder