NEWSLETTER
KONTAKT
ANFAHRT

Stauchitz spielte gut mit

01
PLAZIERUNG
00
SPIELE
092
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Dienstag,
Uhr
(Aus)
D1
Großenhainer FV
21.10.2017
8
:
3
10:30 Uhr
0
0
Kunstrasenplatz, Sportpark Bürgerzentrum
Alle Spiele
SV Stauchitz 47

Der Gegner überraschte mit einer offensiven Spielweise und versuchte den Spielaufbau zeitig zu stören. Ein Mißverständniss von Tarik und Amon führte gleich zum schnellen Tor für Stauchitz. 0:1 (1.) Gleich in der Folge konnte sich Amon mit einer Glanzparade im Tor auszeichnen. Großenhain etwas beeindruckt, fand danach ins Spiel. Eine Ecke brachte das 1:1 (6.) durch Ben. Stauchitz wurde nun seinerseits im Spielaufbau gestört. Lucas L. eroberte so einen Ball und legte auf Felix zum 2:1 (7.) ab. Die Gäste spielten weiter gut nach vorn. Die linke Abwehrseite sah beim 2:2 (10.) nicht gut aus. Danach hatte Stauchitz die Chance zur Führung, aber Amon parierte klasse. Grossenhain konnte dadurch kontern. Einen schönen Doppelpass von Henrik und Lucas L. setzte letzterer in die Maschen 3:2 (15.). Stauchitz weiter im Vorwärtsgang, aber das Heimteam machte die Tore. Erst setzt sich Luis aussen durch und seine Flanke nutzte Henrik zum 4:2 (25). Dann schickt Moritz, mit Steilpass, Luis auf Reisen, der erhöht auf 5:2 (28).
Die 2te Hälfte begann wieder mit einer guten Chance für Stauchitz. Beim 6:2 (39.) nahm Ben eine Ecke von Moritz direkt. Prima. Vor dem 6:3 (50.) wurde Tarik in der Abwehraktion gefoult. Der Pfiff blieb aus und der Stauchitzer Stürmer liess Amon keine Chance. In der 55.Minute wurde Pascal im Strafraum gefoult. Den folgerichtigen 9Meter verwandelte Luis sicher zum 7:3. Eine Minute später hätte Moritz nach gutem Doppelpass mit Timon erhöhen können. Doch der Torwart reagierte stark. Das 8:3 (60.) erzielte Timon, nachdem er einer Ecke energisch nachsetzte. Das war der Schlusspunkt in einer mitunter sehr kampfbetonten Partie.

D.L.

Mitspieler
Amon Opitz, Pascal Gruhne, Tarik Hoch, Ben Kramer (2), Luis Schmidt (2), Henrik Schöne (1), Moritz Lange, Lucas Lau (1), Felix Meyer (1), Hans Georg Müller (C), Tim Weidelhofer, Timon Kaube (1)
024
Spielebrichte
022
Gewonnen
10
Bilder