NEWSLETTER
KONTAKT
ANFAHRT

Röderau-Bobersen bemüht sich gegen zu halten

01
PLAZIERUNG
00
SPIELE
009
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Dienstag,
Uhr
(Aus)
E1
Großenhainer FV
19.11.2016
21
:
2
09:00 Uhr
0
0
Stadion der Freundschaft
Alle Spiele
Röderau-Bobersen

Wieder einmal war Großenhain klarer Favorit in diesem Spiel. Von Beginn an ein druckvolles Spiel auf den Gast auszuüben, war das klare Ziel der Großenhainer Mannschaft. So auch nicht verwunderlich, dass Großenhain bereits nach 7 Minuten mit 4:0 in Führung liegt (1., 3. und 7. Minute Tim Weidelhofer, 4. Tarik Hoch die Torschützen). Mit einer mutigen Aktion nach vorn kann Röderau-Bobersen in der 7. Spielminute den Treffer zum 1:4 erzielen. Doch Großenhain blieb spielbestimmend und die Treffer zum 13:1 Halbzeitstand (8., 11. Tarik Hoch, 17., 19. M. Lange, 10., 12. Felix Meyer, 13. T. Weidelhofer,18. Lucas Brüll, 21. Timon Kaube), mehr als verdient.

 

Nach der Halbzeitpause legten die Großenhainer Spieler noch einmal richtig los und der Treffer zum 14: 1, 1 Minute nach Wiederanpfiff von Felix Meyer das Signal für die Offensive der Gastgeber. Wieder einmal wurden aber zahlreiche Möglichkeiten serienweise ausgelassen und Röderau kann in der 31. Spielminute die einzige Möglichkeit zum Torerfolg in der 2. Spielhälfte zur 2:14 Resultat Verkürzung nutzen.

Danach rannte sich die Großenhainer Mannschaft immer wieder in der massiv stehenden Röderauer Defensive fest, zumal die sich trotzdem bietenden Chancen teilweise leichtfertig vergeben wurden. Die Treffer zum 21:2 Endstand erzielten Felix Meyer (31., 38.), Tarik Hoch (34., 50.), Moritz Lange (43.) und Lucas Brüll (45., 46.).

 

 

Mitspieler
Amon Opitz,Timon Kaube (1), Ben Kramer, Tarik Hoch (5), Tim Weidelhofer (4), Felix Meyer (5), Moritz Lange (3), Lukas Brüll (3), Ephraim Erhardt

 
067
Spielebrichte
057
Gewonnen
00
Bilder