KONTAKT
ANFAHRT

Zwei Tore reichen nicht

04
PLAZIERUNG
03
SPIELE
025
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Samstag, 24.11.2018
15:00 Uhr
Eintracht Niesky (Aus)
Fichtestraße 18, 02906 Niesky
M1
SV Wesenitztal
28.05.2016
3
:
2
15:00 Uhr
0
0
Wesenitztal
Alle Spiele
Großenhainer FV
Großenhainer FV 1990 verliert bei Kellerkind SV Wesenitztal nach Pausenführung noch 2:3.

Beim Großenhainer FV 1990 geht nicht mehr so viel, die Luft scheint raus. Beim abstiegsbedrohten SV Wesenitztal unterlag die Mannschaft von Trainer Andreas Jachmann mit 2:3 (2:1).

Dabei verzeichneten die Gäste die ersten Chancen durch Sylvio Schwitzky und Henning Lotzmann. Das 1:0 aber fiel auf der Gegenseite. Martin Schiefner wurde von Lucas Partuscheck im Strafraum von den Beinen geholt, den fälligen Elfmeter verwandelte Philipp Seddig. Danach spielten beide Teams auf Augenhöhe, aber ab der 30. Minute bekamne die Gäste leichtest Oberwasser. Zunächst verhinderte SVW-Keeper Steve Oertel den Ausgleich (33.), aber gegen den Doppelschlag von Lucas Partuscheck (36., 40.) war er machtlos. Mit dem 2:1 ging es in die Halbzeitpause.

Die erste Chance in den zweiten 45 Minuten verzeichnete Tillmann Neubert, der aber knapp verzog (51.). Auf der Gegenseite scheiterte Schwitzky mit einem Kopfball an Oertel (53.). Schließlich war es Felix Böhme, der nach einem Foul an Peter Werner den fälligen Freistoß sehenswert ins Großenhainer Tor manövrierte (55.). Nur sechs Minuten später jubelten erneut die Hausherren, als Werner das 3:2 markierte.

Die Begegnung blieb danach offen, auch weil der Großenhainer Torhüter Mirko Roßmüller beim Schuss von Martin Schiefner das 2:4 aus Gäste-Sicht mit einem tollen Reflex verhinderte (65.). Am Ende drückten die Großenhainer auf den Ausgleich, trafen aber nur die Torumrahmung. Wesenitztal verbuchte drei wichtige Zähler im Kampf um den Ligaverbleib. (js)

Quelle:SZ online
geschrieben von Jürgen Schwarz
Mitspieler
Es spielten

Mirko Roßmüller,Kevin Jähnig,Jürgen Anders,Moritz Meißner,Erwin Steinbock,Max Meißner,Thomas Löffler,Konstantin Hänsel,Lucas Partuscheck,Henning Lotzmann,(68.Martin Brunzel)Sylvio Schwitzky
119
Spielebrichte
115
Gewonnen
00
Bilder