KONTAKT
ANFAHRT

Die 2. Canitzer Mannschaft Klar unterlegen!

01
PLAZIERUNG
00
SPIELE
009
TORE
NÄCHSTES SPIEL
Donnerstag,
Uhr
(Aus)
E1
Großenhainer FV
10.10.2015
15
:
2
10:00 Uhr
Jahnkampfbahn
Alle Spiele
SG Canitz 2.
Vor Beginn des Spieles war es ein Spiel Zweiter (GFV 90) gegen Dritten (SG Canitz) mit 3 Punkten unterschied. Mit Beginn des Spieles wurde aber der Leistungsunterschied deutlich klar. Großenhain kann schon in den ersten drei Minuten mit 3:0 in Führung gehen (1‘, 3‘ Alexander Knabe, 2‘ Aike Ziemann). Wer dachte, es geht so weiter, sah sich geirrt. Canitz jetzt immer mit Kontern nach Abspielfehlern der Großenhainer sofort mit Einschussmöglichkeiten, doch Pascal Gruhne im Großenhainer Tor ließ keinen Treffer der Gäste zu und ab der 12. Spielminute wurde auf Großenhainer Seite endlich miteinander gespielt und die Treffer zum 9:0 Halbzeitstand (12‘, 16‘ A. Ziemann, 18‘,19‘ Luis Schmidt, 24‘, 25‘ Robert Liebe) die logische Folge.

Nach dem Seitenwechsel nutzt Canitz mit einem Konter in der 26. Spielminute die Chance zum 9:1 durch Niklas Vöckler. Da Großenhain zu ungenau und eigensinnig spielte, kam Canitz immer besser ins Spiel. Auswechselungen auf Großenhainer Seite brachten zwar etwas Verbesserung im Zusammenspiel, doch die Chancenverwertung war weiterhin schlecht. Elias Opitz in der 35. Spielminute und Moritz Lange mit dem 11:1 in der 36. Minute sorgten mit ihren Treffern endlich auch wieder für Mut zu Abschlüssen zu kommen. Jetzt folgten die Treffer fast wieder im Minutentakt (41‘, 42‘ A. Knabe, 45‘, 47‘ Erik Windisch) und der Treffer von Canitz, zwei Minuten vor Spielende, zum 15:2 Endstand sollte den Schlusspunkt in einer abwechslungsreichen Partie sein.
Mitspieler
P. Gruhne , E. Windisch (2), E. Opitz (1), M. Lange,(1), A. Knabe (3), A. Lehmann , L. Schmidt (2), M. Leukert, H.-G. Müller, A. Ziemann (3), R. Liebe (2)



Übungsleiter D. Preuß
089
Spielebrichte
080
Gewonnen
00
Bilder