NEWSLETTER
KONTAKT
ANFAHRT
Torschützenkönig entscheidet Partie
Der Großenhainer Paul Konrad Witschel schießt Grün-Weiß Coswig in der Verlängerung aus dem Wettbewerb.

Von Jens Jahn

Der Großenhainer FV hat sich in der ersten Runde des Landespokals bei Grün-Weiß Coswig mit einem 2:1 nach Verlängerung durchgesetzt. Die Gäste sendeten damit weniger mit dem Ergebnis als mit dem Gesamtauftreten am Sonnabend ein deutliches Zeichen an die Liga-Konkurrenz. Die Großenhainer werden auch diesmal ein Wörtchen im Aufstiegskampf der Landesklasse Mit mitreden. So jedenfalls sah es Coswig-Trainer Daniel Küttner: „Ein starker Auftritt der Großenhainer. Das Resultat schmeichelt uns.“

Einziges Manko im Spiel der selbstbewusst agierenden Röderstädter war die Chancenverwertung. Nach dem frühen Führungstor durch den Ex-Budissen Sylvio Schwitzky in der 4. Minute passierte lange Zeit nichts Zählbares. Zwar dominierten die Gäste die Partie, doch eine Ergebniserhöhung blieb aus. Die ersatzgeschwächten Coswiger wirkten noch nicht eingespielt, zumal Leute wie die Tschechen Richard Penicka, Jiri Horinek und Neuzugang Manuel Kahlig urlaubsbedingt fehlten. Hinzu kam, dass Torgarant Paul Kiontke wegen einer Blessur passen musste, erst in der Verlängerung eingewechselt werden konnte. Somit war die Angriffsabteilung relativ harmlos. Die einzige verheißungsvolle Torchance brachte in der 87. Minute den Ausgleich durch Julian Diener. In der Verlängerung erzielte der Torschützenkönig der vergangenen Saison, Paul Konrad Witschel, das Golden Goal.

„Witschel haben wir nie in Griff bekommen. Dieser Junge war immer ein Unsicherheitsfaktor“, sagt Küttner. Die Sorgenfalten beim Coswiger Coach sind nach dem Spiel größer geworden. Martin Polifka, Neuzugang vom Dorfhainer FV, musste mit Innenbandriss ins Krankenhaus. Er wird damit einige Wochen nicht zur Verfügung stehen. Auch bei Robert Nietzold, der aus Rammenau kam, brach eine alte Verletzung wieder auf. Beiden Teamneulingen bescheinigte Küttner „einen guten Eindruck“. Noch liegt viel Arbeit vor den Grün-Weißen. Am Sonnabend erfolgt vor heimischer Kulisse der Punktspielauftakt gegen Freital. Großenhain empfängt am Freitag Meißen zum Saisoneröffnungsspiel.
27.10.2015 12:00 Uhr
Quellen
SZ-Online, 03.08.2015: http://www.sz-online.de/nachrichten/torschuetzenkoenig-entscheidet-partie-3163299.html