NEWSLETTER
KONTAKT
ANFAHRT
Verfolgerduell in Großenhain
Der Tabellendritte erwartet den Copitz-Jäger aus Mittweida. Coswiger erwarten Freital und die Meißner den SV Lichtenberg.

In den 18. Spieltag der Fußball-Landesklasse Mitte geht Spitzenreiter VfL Pirna-Copitz mit einem komfortablen Fünf-Punkte-Vorsprung auf Verfolger SV Germania Mittweida. Der Tabellenzweite ist am Sonnabend ab 15 Uhr in der Großenhainer Jahnkampfbahn zu Gast. Die Gastgeber, die das Hinspiel mit 3:1 (2:0) gewonnen hatten, liegen nur einen Zähler hinter Mittweida auf der Lauer. Auch wenn die Großenhainer, wie in dieser Woche bekannt wurde, den Aufstieg in die Landesliga nicht als vorrangiges Saisonziel betrachten, werden sie natürlich versuchen, ihrem Ruf als torgefährlichste Mannschaft der Landesklasse Mitte alle Ehre zu machen. Allerdings ist dies kein leichtes Unterfangen. Immerhin treffen mit Großenhain und Mittweida die beiden erfolgreichsten Teams der Rückrunde aufeinander. Beide haben in diesem Jahr jeweils drei Siege und ein Unentschieden verbuchen können.

Viel Spannung verspricht auch das Duell zwischen Grün-Weiß Coswig (4.) und Stahl Freital (7.). Das erste Aufeinandertreffen gewann Stahl mit 2:1. Paul Kiontke, der die Liga-Torschützenliste mit 18 Treffern vor dem Großenhainer Paul Konrad Witschel (16) anführt, war nach einem 0:2-Rückstand lediglich der Ehrentreffer gelungen. Zur gleichen Zeit müssen die Gröditzer (8.) beim SV Wesenitztal (10.) antreten. Die Gastgeber hatten das Hinspiel trotz einer Führung noch mit 1:2 verloren.

Im Abstiegskampf kommt es in Meißen zu einem so genannten Sechs-Punkte-Spiel zwischen dem Meissner SV 08 (13.) und dem SV Lichtenberg (11.). Die Domstädter liegen sechs Zähler hinter dem Kontrahenten und brauchen dringend den zweiten Rückrundensieg. Erst am Sonntag greift Schlusslicht Lommatzscher SV ins Geschehen ein. Nach dem Achtungserfolg zu Hause gegen Großenhain (1:1) muss der LSV beim Tabellenneunten SV Bannewitz Farbe bekennen. (js/jö)
27.10.2015 12:00 Uhr
Quellen
SZ-Online, 10-04.2015: http://www.sz-online.de/nachrichten/verfolgerduell-in-grossenhain-3077389.html