NEWSLETTER
KONTAKT
ANFAHRT
Fußballer sammeln für Schlosspark

Anfangs war der GFV sogar unsicher, wie die Fans reagieren. Jetzt sind alle überrascht.
Von Birgit Ulbricht

 
Großenhain. Heiko Probst war sich anfangs auch nicht ganz sicher, ob man in der Halbzeitpause mit einer Sammelbüchse durch die Reihen gehen sollte. Aber schließlich hat sich der Verein als Gastgeber des ersten Vorbereitungsspiels von Dynamo Dresden ein Herz gefasst und vier Jungs aus der F-Jugend plus Erwachsene losgeschickt. Mit Eimerchen liefen sie durch die Fanreihen, um für den Schönfelder Schlosspark Spenden zu sammeln.

Die Fotos und Berichte von den Verwüstungen standen den meisten noch vor Augen. Das Hauptproblem war und ist, der Sturm tobte sich vor allem in zwei Gemeinden im Großenhainer Land aus – das Ereignis wurde von der Politik weitgehend ignoriert und damit wurden auch keine Hilfsgelder generiert. Genau 840,30 Euro Spenden haben die Fußballer jetzt im Schönfelder Schloss an Bürgermeister Hans-Joachim Weigel übergeben. Damit sind jetzt rund 2910  Euro auf dem Spendenkonto eingegangen.

 

Spenden für den Wiederaufbau auf das Sparkassen-Konto der Gemeinde,

IBAN: DE 60 85055000 3046000471;

Verwendungszweck: Sturmschäden Schlosspark Schönfeld.

19.07.2017 11:58 Uhr
Quellen
SZ-Online, 19.07.2017: http://www.sz-online.de/nachrichten/fussballer-sammeln-fuer-schlosspark-3729855.html