KONTAKT
ANFAHRT
KW44: Aktuelle Berichterstattung unserer F-Junioren

F2-Junioren

Fußballkrimi – eine Begegnung auf Augenhöhe: Zum letzten Spiel der Halbserie trafen unsere F- 2- Kicker im Auswärtsspiel auf die erste Mannschaft des TuS Weinböhla. Als direkte Tabellenkonkurrenz mit nur einem Punkt Vorsprung war ein spannendes Spiel zu erwarten. Von Beginn an überzeugten beide Mannschaften mit gutem Kombinationsspiel und hohem Tempo. Nach mehr als sechs Monaten spielten unsere Jungs erstmals wieder auf Kunstrasen und hatten offensichtliche Probleme bei der Ballkontrolle und dem direkten Zuspiel. Die Spieler des TuS Weinböhla konnten nach sechs Minuten diesen spielerischen Vorteil zum 0:1 nutzen. Im weiteren Verlauf verhinderte Desmond mit seinen Vorderleuten Leon, Theo F., Franz und Manuel einen höheren Rückstand. Aber in der 14. Minute spielte Weinböhla einen schnellen Konter. Unser herausgelaufener Torwart Desmond konnte den Angriff nicht mehr stoppen. Mit einer „Rettung auf der Linie“ verhinderte Leon das schon sicher geglaubte Tor. Nach einem Strafraum- Foul an Enrico (16.) konnten wir den fälligen 9m gegen einen starken Weinböhlaer Torwart nicht zum Anschlusstor nutzen. Zwei weitere Tore (18. und 20.) zum 0:3 stellten den Halbzeitstand her.

Nach der Pause begannen beide Teams wieder mit höchstem Tempo und Einsatz. Wir kamen nun auch auf dem Kunstrasen besser ins Spiel. Nach Vorarbeit von Franz und Adrian konnte Luca den Anschlusstreffer (23.) erzielen und war schon zwei Minuten später wieder erfolgreich. Im direkten Gegenzug erzielte Weinböhla das 2:4. Manuel spielte in der 29. Minute einen steilen Pass, Adrian übernimmt den Ball und trifft halb hoch zum 3:4. Trotzdem Adrian, Enrico, Luca und Manuel die letzten zehn Minuten unerbittlich stürmten konnten wir kein Tor mehr erzielen.

TuS Weinböhla nutzte seine spielerischen Vorteile auf dem Kunstrasen in der ersten Halbzeit. Größere Spielanteile, vor allem in der zweiten Halbzeit, konnten wir leider nicht mit weiteren Toren krönen. Das spannende Spiel endete mit einer knappen 3:4 – Niederlage.

Unsere F 2 – Junioren „überwintern“ auf einem sehr guten 4. Platz mit nur einem Punkt Abstand auf den Drittplatzierten Coswig.

F2 spielte mit: Luca; Leon; Desmond; Manuel; Theo F.; Franz; Adrian und Enrico

 
 

F1-Junioren

Zum Punktspiel auf heimischen Rasen empfingen unsere Jungs am Sonntagmorgen die Spieler des SV Grün- Weiß- Ebersbach. Mit einem deutlichen 16:0 – Heimsieg bleibt unsere F 1 weiterhin ohne Punktverlust und teilt sich die Tabellenspitze mit dem LSV Tauscha. Das nächste Punktspiel wird am 11.11. um 9:30 Uhr beim SV Traktor Kalkreuth angepfiffen.

 

Mit sportlichem Gruß
Großenhainer Fußballverein 1990 e.V.
i.A. Tilo Hohenberg

geschrieben von: Paul Köhler
007
Mannschaften
00
Newsbilder
610
Newsberichte
Vorschau 47.KW und Rückschau 46. KW
19.11.2018
SZ: "70 Mal Hoffnung für Nadine"
12.11.2018
SZ: "70 Mal Hoffnung für Nadine"
12.11.2018
60mal Diethart „Preußi“ Preuß
08.11.2018
AUFRUF zur Typisierungsaktion am 10.11.2018
07.11.2018