NEWSLETTER
KONTAKT
ANFAHRT
WIR SIND VIZEMEISTER

Es ist unglaublich aber wahr: nach dem letzten Spieltag sind wir Vizemeister in der Sachsenliga 2017/18!!!

Folgende Meinungen zur Saison 2017/18 wurden bereits eingeholt:

 

Andreas Vogel (Amt. Präsident/2.Vorsitzender des GFV)

"Was für eine geile Saison!!! Man fragt sich, wie schnell schon wieder ein Jahr vergangen ist.  Gerade noch den grandiosen Aufstieg in die Landesliga gefeiert und jetzt??? Jetzt sind wir Vizemeister!!!!

An dieser Stelle ein ehrlicher und aufmunternder Gruß an unseren zweit besten Torschützen der ersten Männer, Clemens Krüger, welcher sich im letzten Spiel in der Vorwoche bei Rapid Chemnitz einen Kreuzbandriss zuzog. Alles Gute für Dich, Clemens! Wir hoffen alle auf Deine schnelle Genesung! Komm bald wieder fit zurück und greif wieder an! Kopf hoch, Junge!

Eins vorweg, die Mannschaft wird im Großen und Ganzen in der nächsten Saison zusammenbleiben, denn die nächste Landesliga-Spielzeit wird erfahrungsgemäß genau so schwer wie diese. Wir dürfen uns nicht ausruhen, sondern müssen noch eine Schippe drauflegen.

Dieser Erfolg der 1. Männer tut dem gesamten Verein gut! Die Synergie-Effekte in und um den Verein sind unbestritten erkennbar. Der Nachwuchs hat einen weiteren Schritt nach vorn gemacht, z.B. mit allen drei Altersklassen im Großfeld (A-, B- und C Junioren) spielen wir in der nächsten Saison im Landesspielbetrieb (Landesklasse). Die D1 konnte sich den Meistertitel sichern und steht als Aufsteiger fest! Das ist sensationell. Die B-Juniorinnen sind sensationeller 2. in der Landesklasse!!! Echt stark!!! Wir konnten über die gesamte Saison sowohl mehr Zuschauer begeistern und auf die Jahnkampfbahn locken und wieder unsere Mitgliederzahl erhöhen. Die Sponsoren erkennen unsere vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden und die dabei errungenen Erfolge in allen Mannschaften an und halten uns die Treue. Einige konnten wir wieder für unseren Verein neu hinzugewinnen. Das ist ein Erfolg aller Mitglieder, Helfer und Ehrenamtlichen im Verein.

Bevor wir uns als Vorstand nun an die weiteren Planungen für die neue Saison wagen – eine Sache möchten wir noch unbedingt hier hervorheben. Eine Sache, die uns sehr am Herzen liegt.

 Wir möchten Danke sagen!

Danke an unsere Mannschaften, dass sie sich Woche für Woche ins Zeug gelegt haben.

Danke an unsere Trainer, die unermüdlich mit allen Altersklassen trainiert haben.

Danke an unsere Mannschafts-Betreuer, die sich perfekt um jede noch so winzige Kleinigkeit kümmern.

Danke an unsere Schiedsrichter, Kassierer, Ordner, Marketing und Social-Media-Betreuer, Eltern und Großeltern unserer Junioren für die geopferte Zeit des Transfers zum Training und zu den Spielen, dem technischen Personal für die Sportplatzpflege, dem Vorstand an sich und der Geschäftsführung für die Lösung tausender kleiner und mittlerer Probleme und Vorgänge,  und, und, und, allen denen der Verein ebenfalls am Herzen liegt und die hier nicht extra aufgezählt sind … ohne die ein Spieltag und eine Saison gar nicht erst möglich wäre.

Danke an unsere Sponsoren, die uns überhaupt erst ermöglichen unser Hobby auszuüben.

Und vor allem: Danke an unsere Fans und Zuschauer und unseren treuen Fanclub „Die Löwen“, die Woche für Woche sowohl Zuhause als auch Auswärts auf unsere Plätze gepilgert sind und unsere Mannschaften von Spiel zu Spiel lautstark unterstützt haben.

Ohne diesen unermüdlichen Einsatz aller beteiligten Akteure gäbe es in Großenhain keinen Fußballsport!

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei unserem Gründungs- und Ehrenmitglied Andreas Jachmann bedanken. Er hat sicherlich als Cheftrainer gemeinsam mit seinem Trainerteam einen sehr großen Anteil daran, dass der Großenhainer Fußballverein 1990 e.V. in den letzten 10 Jahren eine solche Entwicklung im Männerbereich genommen hat.

Zum Ende dieser Saison wird Andreas Jachmann sich aus eigenem Wunsch als Cheftrainer der 1. Männermannschaft zurückziehen und unserem Verein aber weiter beratend zur Seite stehen. Andreas – ein großes Dankeschön für die geleistete Arbeit. Wir hoffen, dass Du auch in den kommenden Spielzeiten möglichst oft Deinen Weg auf unsere Fußballplätze findest.

Soweit an dieser Stelle, ich bedanke mich, dass Ihr auch heute so zahlreich zu unserem letzten Saisonheimspiel gekommen seid – nähere Informationen zur neuen Saison folgen in den kommenden Wochen. Soviel sei gesagt: Die Planungen laufen, die nächste schwere Saison für alle Mannschaften kommt bestimmt! Sport frei!!!"

Euer
Andreas Vogel sowie im Namen des gesamten Vorstandes

 

 
Alexander Gleis (Geschäftsführer GFV)

„Insgesamt liegt eine sehr erfolgreiche Saison 2017/18 hinter uns. Das Abschneiden der Ersten Männermannschaft in der ersten Saison in der Landesliga Sachsen war so ganz und gar nicht zu erwarten — und das obwohl da insgesamt eine wunderbare Vorarbeit von allen Beteiligten geleistet wurde. Auch die Zweite und Dritte haben eine tolle Saison gespielt. Der Verein ist gesamtheitlich weiter in sich gewachsen und stellt uns täglich vor neue Herausforderung, die wir bis dato alle gut bis sehr gut gelöst haben. Unser Hauptaugenmerk wird auch künftig weiter auf unserem Nachwuchs liegen, der ebenfalls in allen Altersklassen die Erwartungen erfüllt hat und auf tolle Ergebnisse zurückblicken kann.
Trotz allem gilt es nicht stehen zu bleiben und der Blick geht weiter nach vorn, um uns als GFV weiter zu entwickeln und weiter zu verbessern.“

Ihr/Euer
Alexander Gleis

 

Paul Köhler (Verantwortlicher Multimedia & Social Media, Fanbeauftragter)

"Auch ich — als langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeiter und Vereinsanhänger — möchte mich hinsichtlich der zurückliegenden Saison äußerst lobend und begeistert zu Wort melden. Wenngleich ich hier nicht alle grandiosen Aktionen und emotionsgeladenen Momente aufschlüsseln kann, möchte ich mich jedoch vorallem für die wunderbare interne Zusammenarbeit bedanke. An erster Stelle bedanke ich mich diesbezüglich bei Alexander Gleis, mit welchem ich seit Jahren Hand in Hand zusammenarbeite und wir uns gegenseitig mit unseren Stärken zum Wohle des gesamten Vereins ergänzen — nur der GFV! Weiterhin bedanke ich mich für die produktive, kreativ-kollektive aber auch kritische Zusammenarbeit bei Heiko Probst, Gert Nitzsche, Andreas Vogel, Wolfgang Griesche, Bert Eichhorn, Steffen Kührt und Ralf Braune sowie des Weiteren bei Matthias Kost, Carsten Mauskewitz (Team Rabenfront), Matthias Dues, Stephan Kreische, Holger Ziegert, Henning Lotzmann und Max Kirsche. Auch meinen treuen Kameraden der Großenhainer Fans möchte ich herzlich Danke sagen. Und zwar dafür, dass wir trotz geringer Größe und beschränkten Mitteln Woche für Woche die Spiele unsere Mannschaften fanatisch und lautstark verfolgen. Vorallem die Auswärtsfahrten haben wegen ihres speziellen Charmes einen schon legendären Charakter.
Liebe Sportfreunde des Vereins, wir haben zusammen viel erreicht und ebenso gemeinsam können wir noch viel mehr stemmen. Ich freu mich bereits jetzt außerordentlich auf die kommende Saison mit Euch allen!“

Ihr/Euer
Paul Köhler

 

 

Die Veröffentlichung des Sommerfahrplans sowie Informationen zu personellen Veränderungen erfolgen die kommenden Tage. Wir bitten noch um etwas Geduld.

geschrieben von: Paul Köhler
16
Mannschaften
01
Newsbilder
544
Newsberichte
Trainingsauftakt bei der Ersten...
16.07.2018
Sommerfahrplan Männer und Nachwuchs
10.07.2018
Cheftrainer: Herzlich Willkommen Thomas Kupper
18.06.2018
WIR SIND VIZEMEISTER
17.06.2018
SZ: "Der nicht ganz vollkommene Abschied" ...
11.06.2018