NEWSLETTER
KONTAKT
ANFAHRT
E1 sicher im Viertelfinale

Kreispokal Achtelfinale / E-Jugend

Großenhain machte von Beginn an mit einer offensiven Spielweise deutlich wer das Viertelfinale erreichen wollte. Riesa wollte dagegen halten, doch Großenhain gewann fast alle Zweikämpfe, hatte aber Schwierigkeiten mit der Chancenverwertung. Niklas Winkelmann in der 3. Spielminute, Chris Goldbach in der 4., Ben Jantzen in der 5. und Till Bodem im der 6. Spielminute, erzielten dann innerhalb von 4 Minuten die Treffer zur 4:0 Führung für Großenhain. Die Spieler der Riesaer Mannschaft nur selten mit weiten Bällen auf Konter bedacht, hatte einige wenige Chancen, doch Luoie Bunzel im Tor der Großenhainer war mit guten Reaktionen stets auf dem Posten. Till Bodem (12.) u. Ben Püschel (17.) können mit ihren Treffern den 5:0 Halbzeitstand erzielen.

Nach dem Seitenwechsel gleiches Bild. Großenhain hat Chancen im Minutentakt u. Riesa versucht es über weite Bälle zu Kontern. Aber erfolglos, da auch noch der Pfosten für die Großenhainer in der 39. Minute rettete. Im Spielverlauf blieb aber Großenhain die klar bessere Mannschaft u. die Treffer zum 0:13 Endstand (Till Bodem 27.,48., Chris Goldbach 30., Niklas Winkelmann 36., Ben Püschel 37., Rafael Richter 39., 44.) bedeutete den verdienten Einzug ins Viertelfinale.

 

Es spielten für Großenhain: Louie Bunzel, Till Bodem (4), Niklas Winkelmann (2), Ben Jantzen (1), Chris Goldbach (2), Rafael Richter (2), Max Püschel, Nick Köppler, Ben Püschel (2)

 

 

 

ÜL D. Preuß / M. Winkelmann / F. Goldbach

 

geschrieben von: Paul Köhler
16
Mannschaften
00
Newsbilder
448
Newsberichte
Vor- und Rückschau KW 47/KW46
20.11.2017
Nachruf
13.11.2017
Nachruf
13.11.2017
SZ: "Mit breiter Brust"
08.11.2017
SZ: "Mit breiter Brust"
06.11.2017