KONTAKT
ANFAHRT
1. Runde Sachsenpokal ausgelost

Die Losfee beschert uns eine machbare Aufgabe

 

Sportfreunde,

am zurückliegenden Freitag den 24. Juli wurde die erste Pokalrunde des diesjährigen Sachsenpokals ausgelost. Wir treffen dabei auf den Sieger des Vorrundenspiels zwischen

SV Wesenitztal und Chemie Dohna.

Gespielt wird am Wochenende des 29./30.08.2020 – der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Der SFV schreibt auf seiner Homepage: „Mit 108 Mannschaften starten so viele Mannschaften wie noch nie in den Landespokal der Herren 2020/2021. Staffelleiter Ulrich Günther muss deshalb vor der 1. Runde eine Ausscheidungsrunde mit 14 Spielen ansetzen, um die darauffolgenden Runden fortführen zu können. Am Donnerstag werden also gleich zwei Runden ausgelost. Die Ausscheidungsrunde mit 14 Spielen und die 1. Runde mit 41 Spielen.

Das Prozedere: Mannschaften der 3. Liga, Regionalliga und Oberliga haben Freilose (12 Mannschaften), die übrigen 96 Mannschaften werden auf 3 Töpfe verteilt: Topf 1 Mitte/Ost (Landesliga + Landesklasse), Topf 2 West/Nord (Landesliga + Landesklasse), Topf 3 Kreispokalsieger (bzw. gemeldete Mannschaften)

Ausscheidungsrunde: Insgesamt werden 14 Spiele ausgelost. Dabei werden zunächst 4 Spiele zwischen einem Kreispokalsieger und dem territorial dazugehörigen Gegner aus Topf 1 bzw. 2 ausgelost. Es folgen jeweils 5 Spiele aus Topf 1 und 2. Die verbliebenen Mannschaften erhalten Freilose für die Ausscheidungsrunde.

1. Runde: 14 Platzhalterlose aus der Ausscheidungsrunde werden den entsprechenden Töpfen Mitte/Ost oder West/Nord zugeordnet. Anschließend werden 41 Begegnungen ausgelost. Beginnen wird Losfee Linda Schmidt mit den Spielen der Kreisvertreter. Kreisvertreter und unterklassige Mannschaften erhalten Heimrecht.

Mannschaften im Wernesgrüner Sachsenpokal 2020/2021: alle Mannschaften der Landesklassen, der Landesliga, Oberliga, Regionalliga und 3. Liga; die 2. Mannschaften vom VfL Pirna-Copitz 07 und SC Freital sind nicht startberechtigt; der SV Germania Mittweida verzichtet auf den Landespokal

Kreisvertreter: TuS Pegau 1903, SV Panitzsch/Borsdorf 1920, SC Syrau, FC Sachsen Steinpleis Werdau, VfB Annaberg 09, SG Neukirchen/E., LSV 61 Tauscha, SV Wacker Auerswalde, SV Aufbau Kodersdorf, SG Weißig; die Kreisvertreter aus Nordsachsen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Westlausitz werden noch gemeldet

geschrieben von: Paul Köhler
15
Mannschaften
00
Newsbilder
809
Newsberichte
Banik Most kommt!
02.08.2020
Trainingsauftakt mit Steve Dieske 
29.07.2020
Trainingsauftakt mit Steve Dieske 
29.07.2020
Vier neue, starke Partner für den Verein
27.07.2020
Die Gebrüder Zech kommen für die Erste
15.07.2020