KONTAKT
ANFAHRT
Generalabsage auf unbestimmte Zeit (Update 21. April)

Update 21. April 2020 | Konferenz der Kreis- und Stadtfußballpräsidenten

Die Konferenz der Kreis- und Stadtfußballpräsidenten am Nachmittag hat zu der Abstimmung über die Saison 2019/2020 eine erste Tendenz ergeben. Es ist noch keine endgültige Entscheidung, aber eine Richtung. Die Mehrheit der Verantwortlichen hat sich für ein Auslaufen der Saison zum 30. Juni 2020 ausgesprochen. Die Saison über den Juli hinaus zu verlängern, sei "keine praktikable Option", gibt Winkler das Stimmungsbild wieder. "Wir wollen vermeiden, dass zwei Spielzeiten von der aktuellen Situation betroffen sind und streben eine einheitliche Lösung über alle Kreis- und Stadtspielklassen hinweg an", so Winkler weiter.

Auf der nächsten Konferenz am 5. Mai 2020 will sich das Gremium auf Grundlage der neuen behördlichen Verfügungen des Freistaates (30. April 2020) einer endgültigen Entscheidung nähern.

 

Update 17.April 2020 / Allgemeinverfügung Freistaat Sachsen

Die Staatsregierung hat auf ihrer Kabinetssitzung am 17.April 2020 eine neue "Corona-Schutz-Verordnung" beschlossen. Für den Fußball im Freistaat hat vor allem das weiterhin anhaltende Verbot von "Veranstaltungen und Ansammlungen jeglicher Art" Einfluß. Die neue Verordnung gilt bis zum 03.05.2020.

Am Dienstag, 21.April 2020 diskutieren die Kreispräsidenten über den weiteren Umgang mit dem Spielbetrieb. Im Kern geht es dabei um zwei Szenarien: 1. Die aktuelle Saison per 30.06.2020 auslaufen zu lassen mit einer Regelung zum Übergang 2020/2021 oder 2. die Fortsetzung zum Zeitpunkt x über den 30.06.2020 hinaus.

 

Update 3. April 2020, Sächsischer Fußball-Verband:

"In einer Videokonferenz am Mittwoch, 1. April 2020, haben sich die Präsidenten und Geschäftsführer der Landesverbände auf eine deutschlandweit einheitliche Regelung im Zusammenhang mit der Aussetzung des Spielbetriebs geeinigt. Daraus folgt, dass die vorübergehende Generalabsage in Sachsen bis einschließlich 19. April 2020 auf unbestimmte Zeit verlängert wird. Sollte eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Betracht kommen, wird darüber mindestens 14 Tage vorher informiert.

Wie geht es weiter?

In der DFB-Präsidiumssitzung am Freitag, 3. April 2020, liegen den Entscheidungsträgern umfangreiche Anpassungen der DFB-Spielordnung zum Beschluss vor. Der Sächsische Fußball-Verband hat deshalb ein Gremium gebildet, das die entsprechenden Änderungen in die SFV-Spielordnung einarbeiten wird, die dann in einem Umlaufverfahren vom SFV-Vorstand beschlossen werden müssen. Über die Ergebnisse informieren wir umgehend."

geschrieben von: Alexander Gleis
15
Mannschaften
00
Newsbilder
779
Newsberichte
SFV und KVF beenden Saison 2019/20 zum 30. Juni
03.06.2020
SFV und KVF beenden Saison 2019/20 zum 30. Juni
03.06.2020
Pfand-Spende-Aktion durch EDEKA Scheller
22.05.2020
Pfand-Spende-Aktion durch EDEKA Scheller
22.05.2020
Trainingsbetrieb wird nicht fortgesetzt
08.05.2020