KONTAKT
ANFAHRT
F1- und F2-Junioren mit erfolgreichem Wochenende

F1-Junioren mit erfolgreichem Wochenende
Zum Auswärtsspiel war unsere F 1 am Sonntag, 7. April zu Gast beim Weistropper SV/ Klipphausen. Auch hier galt es den zweiten Tabellenplatz zu behaupten. Nach dem glücklichen Unentschieden im Spiel gegen Wacker Zehren musste unbedingt ein Sieg her. Vor allem sollte sich unsere F 1 auf ihre Stärken besinnen. Nur mit Einzelaktionen kann im Mannschaftssport Fußball keine erfolgreiche Saison gespielt werden.

Das Spiel selbst begann wieder zäh und so lagen unsere Jungs zeitweise im Rückstand und rannten lange Zeit einem Torerfolg hinterher. Bis Mitte der zweiten Halbzeit stand der Sieg mehrmals auf der Kippe. Rückstand, Ausgleich, ein Tor in Führung – es war alles dabei. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte das Spiel letztendlich doch noch deutlich mit 4:8 gewonnen werden. Mit diesem Sieg sicherte sich die F 1 wie auch die F 2 den zweiten Tabellenplatz mit Blick zu Spitze.                  

Für die Großenhainer F1 kamen zum Einsatz: Adrian, Maurice, Frederic, Luca, Louis, Manuel und Franz

Vorschau: 13.04. auswärts gegen die SG Miltitz

 

 


F2-Junioren ebenfalls mit erfolgreichem Wochenende
Am Sonntag, 7.04.2019 empfingen unsere F 2 – Junioren  die SpG Hirschstein/ Zehren im SdF. Nach dem Rückrundenauftakt mit einem Unentschieden gegen den SV Stehla und dem auswärts hart erkämpften Sieg gegen die BSG Stahl Riesa galt es, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Aus der F 3 mussten zwei Spieler „ausgeborgt“ werden, da die F 2 wegen Verletzungen und Krankheit aktuell keine Mannschaft aufstellen kann.

Bei bestem Wetter fingen unsere Jungs stark an, beherrschten den Ball im Mittelfeld und konnten schon nach zwei Minuten ein erstes Achtungszeichen setzen. Auffällig waren unsere zwei „Geborgten“ Simon und Oskar. Ballsicher und mit Blick zum Mitspieler fügten sie sich nahtlos ins Spiel ein. Nach zwölf Minuten wurde unser Spiel belohnt. Lennard kann einen weiten Einwurf von Vuk übernehmen und mit seinem „schwachen“ rechten Fuß das 1:0 erzielen.

In der zweiten Hälfte beherrschten Theo T.,  Lennard, Oskar und Simon das Mittelfeld und ließen dem Gegner keinen Platz zum Spielaufbau. Enriko, wie gewohnt stark  als „letzter Mann“ und Vuk verteidigten kompromisslos unseren Strafraum. Dadurch hatte Desmond im Tor, auch leicht „angeschlagen“, einen insgesamt ruhigen Vormittag. Die wenigen Torschüsse hielt er souverän und sicher. Enrikos Zuspiel durch die Mitte leitete unser zweites Tor ein. Diesmal hatte Lennard den Ball auf seinem starken linken Fuß. Die Hirschsteiner Spieler versuchten mit teilweise übertriebenem körperlichen Einsatz das Spiel noch zu drehen – ohne Erfolg.

Mit sieben Punkten aus drei Spielen verteidigten wir unseren zweiten Tabellenplatz erfolgreich.

Für die Großenhainer F2 kamen zum Einsatz: Desmond, Oskar, Simon, Vuk, Theo T., Lennard und Enriko

Nächste Begegnung: am 14.04. auswärts gegen den Coswiger  FV 1.

 
 

Mit sportlichem Gruß
Großenhainer Fußballverein 1990 e.V.
i.A. Tilo Hohenberg

geschrieben von: Paul Köhler
16
Mannschaften
00
Newsbilder
707
Newsberichte
Erstes Training absolviert
15.07.2019
Saisonabschluss der Superlative
30.06.2019
Saisonabschluss der Superlative
30.06.2019
Vorschau 26. KW und Rückschau 25.KW
24.06.2019
2. Sponsorenturnier mit tollem Erfolg
23.06.2019